06.09.2009 4. Punktspiel gegen Einheit RudolstadtII.

 
 

Ergebnis: 1:2 (1:2)

Aufstellung SG: Kollek – A. Reise, Sommer, Kürsten, Enders – Möller, Lichtenheld (67. F. Reise), Werlich, Wandrer – Chemnitz, Züllich

Torfolge: 0:1 (7. Werlich), 1:1 (16.), 1:2 (45.) Chemnitz

Bei besten Spielbedingungen auf dem Hauptplatz im Heine-Park, sorgte unsere Mannschaft für eine angenehme Überraschung. Es werden nur wenige gewesen sein, die an einen Sieg glaubten, denn man kann sich nicht erinnern, dass in den letzten Jahren in Rudolstadt einmal gewonnen werden konnte. Die ersten 45 Minuten waren von beiden Parteien von guten spielerischen Leistungen geprägt, was auch die Tore unterstreichen. Während der Führungstreffer durch einen schönen Kopfball von Werlich erzielt wurde, musste man den Ausgleich nach schöner Kombination der Gastgeber hinnehmen.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff nahm Chemnitz einen Pass auf und erzielte nach gekonnter Einzelleistung die hochwichtige erneute Führung. Nach Wiederanpfiff dominierte größtenteils der Gastgeber, der alles in die Waagschale warf um die drohende Niederlage abzuwenden.

Doch – Hut ab! – unsere Truppe kämpfte leidenschaftlich und war nicht gewillt die knappe Führung aus der Hand zu geben, was auch gelang.

Spielbericht: Gerhard Harnig