07.11.2009 11. Punktspiel gegen Tsg KaulsdorfI.

 
 

Ergebnis: 3:1 (1:0)

Aufstellung SG: Klein – A. Reise, F. Reise, Henkel, Bloss (46. Möller) – Turtenwald, Chemnitz, Enders, Wandrer, Dacic – Züllich (87. Lichtenheld)

Torfolge: 1:0 (43.), 2:0 (47.); 2:1 (51.) Möller, 3:1 (90.+3)
 
Es war ein gutklassiges Spitzenspiel, an der unsere Mannschaft gleichermaßen Anteil hatte. Doch zwei Unstimmigkeiten in der Abwehr, kurz vor dem Halbzeitpfiff und gleich nach Wiederanpfiff brachten unsere Elf ins Hintertreffen. Unsere Mannschaft steckte nicht auf und kämpfte weiter, was mit dem Anschlusstor von M. Möller belohnt wurde. Weitere Möglichkeiten, die zu einem verdienten Unentschiden gereicht hätten, wurden zaghaft vergeben. Die dickste Möglichkeit kurz vor Schluss, als F. Reise aus drei Meter vor dem Gastgebertor zu lange zögerte. Man hoffte trotzdem berechtigt weiter, doch mit dem 3:1 in der Nachspielzeit waren die Fronten geklärt. Eine gute Vorstellung, die jedoch nicht den verdienten Lohn fand.

Spielbericht: Gerhard Hanig